AUSTRIAN  MYANMAR  SOCIETY

Österreich Myanmar Gesellschaft

 

MITGLIEDSCHAFTEN

Wir laden Sie sehr herzlich ein, die Arbeiten des Vereins auf medizinischer, kultureller, sozialer und wirtschaftlicher Ebene zu unterstützen und damit auch von den Vorteilen einer unterhalb der politischen Ebene agierenden Instanz zu profitieren.

Mit Ihrem Engagement helfen Sie mit, Myanmar, das sich zur Zeit an einem politischen, sozialen und wirtschaftlichen Wendepunkt befindet, langsam in das 21. Jahrhundert zu führen und somit auch einer natürlich freundlichen und lebensbejahenden Bevölkerung Hoffnung auf eine positive Integration in die internationale Völkergemeinschaft und Hoffnung für die Zukunft zu geben.

Das lange Zeit isolierte Myanmar betreibt nunmehr eine Politik der vorsichtigen Öffnung, die Hand in Hand geht mit einer Bildungsoffensive der Bevölkerung. Ziel des Vereines ist es, Partner-Schulen mit Lernmaterial zu unterstützen.

Der positive Imagetransfer über ein Land, das an einem Wendepunkt steht, ist von nationalem und internationalem Interesse (siehe China). Als Beitrag zur Verbesserung der öffentlichen Meinung über Myanmar organisiert die Österreich-Myanmar Gesellschaft Vorträge und Studienreisen.

Durch kulturelle und medizinische Kooperationen wird der Grundstein für Vertrauen und damit auch für eine von offizieller Seite unterstützter wirtschaftliche Zusammenarbeit gelegt. Durch wirtschaftliche Besserstellung erfährt auch die Bevölkerung eine Steigerung des Wohlstandes. Das jahrelange Engagement von Univ. Prof. Dr.Dr.h.c. Franz Gerstenbrand im Epilepsiezentrum in Yangon waren die Basis für eine bessere medizinische Versorgung der Bevölkerung.

Möglichkeiten der Mitgliedschaften

  • Förderndes Mitglied € 1000,- Nennung bei Veranstaltungen
  • Einzelmitglied € 100,-

Auf Wunsch bleibt Ihre geschätzte Unterstützung und Spende auch gerne anonym.

Wir freuen uns, Sie zur Unterstützung der Arbeit der Österreich-Myanmar-Gesellschaft als wertvolles Mitglied gewinnen zu können!

Weitere Informationen:

Österreich Myanmar Gesellschaft
Univ. Prof. Dr.Dr.h.c. Franz Gerstenbrand
Rummelhardtgasse 6/3 1090 Wien
Tel./Fax: 405 52 03, 409 68 43
f.gerstenbrand@aon.at

HOME - PROJEKTE  IMPRESSUM